Open/Close Menu Schlafapnoe heilen mit dem bimaxillären Advancement

Leben wieder lebenswert machen Schlafapnoe ist nicht nur eine tödliche Erkrankung, sie raubt vielen Betroffenen auch die Fähigkeit ihr Leben in vollen Zügen zu genießen und den Dingen nachzugehen die einem Spaß machen. Das Schlafapnoe die Produktivität bei der Arbeit stört ist allen bekannt, was es aber für das Freizeitleben bedeutet ist meist noch schlimmer….

CPAP-Verwendung verursacht Gesichtsveränderungen Eine CPAP-Maske muss an das Gesicht um den Kopf herum gebunden werden, um Luft in Ihre Lunge zu pressen. Obwohl es eine sehr wirksame Behandlung bei Schlafapnoe sein kann, kann diese CPAP-Maske viele Probleme verursachen, nicht zuletzt, dass durch den Druck der Maske und der Bänder das Gesicht komprimiert werden kann. Obwohl…

Kann der Zahnarzt bei einer Schlafapnoe oder Schnarchen helfen? Sollten Sie an einer leicht gradigen Schlafapnoe oder reinem Schnarchen leiden, kann ein auf Schlafapnoe spezialisierter Zahnarzt mit einer sogenannten Protrusionsschiene helfen. Bei dieser Form der Anti-Schnarch-Schiene wird der Unterkiefer in einer vorgelagerten Position „gezwungen“, dadurch werden die Atemwege freigehalten. Die genaue Maße des Vorschubs wird…

Schnarchen und seine Symptome sind weit verbreitet. Die Chance eines Tages mit einem schnarchenden Partner oder einer schnarchenden Partnerin das Bett zu teilen, ist groß. Wird man ständig vom Schnarchen seines Partners geweckt, ist dies quälend. Meist sind die Folgen den ganzen nächsten Tag spürbar. Man ist müde, gereizt und nervlich oft am Ende. Angst…

Die DAK hat vor kurzem einen Bericht veröffentlicht, in dem Schlafstörungen bei vielen Menschen im Alter zwischen 35 und 65 Jahren im Vergleich zu vor 7 Jahren um über 60% angestiegen sind. Verursacht als Schlafapnoe Bluthochdruck? Die Deutsche Hochdruckliga veröffentlichte am 28.04.2017 eine Pressemeldung in der hervorgeht dass Schlafstörungen auf Dauer die Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen fördern,…

Unter Rhonchopathie – dem Schnarchen – leiden viele Menschen. Zwar schnarchen durchschnittlich mehr Männer (60%) als Frauen (40%), grundsätzlich gibt es aber keine spezifischen Gründe dafür. Ganz allgemein ist eine Verengung der oberen Atemwege Schuld am Schnarchen. Diese Verengung kommt dann zustande, wenn sich die Muskeln im Schlaf entspannen und durch die Atmung bewegt werden…

Schnarchen und dennoch erholt schlafen? Der Schlaf ist ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens. Der Durchschnittsmensch verbringt damit 24 Jahre seines Lebens! Im Jahr schlafen wir in etwa 3000 Stunden. Schlaf dient der Erholung des Organismus und ist lebenswichtig. Dauert Schlafentzug an, treten schwerwiegende Verhaltens- und Persönlichkeitsveränderungen auf. Erhöhte Reizbarkeit, getrübte Wahrnehmungsfähigkeit, verwaschene Sprache, Gedächtnisprobleme und…

© 2017 - SeegartenKlinik Heidelberg   |   Impressum

Telefon:      06221-3929301