Open/Close Menu Schlafapnoe heilen mit dem bimaxillären Advancement
Mann liegt glücklich im Bett

Heute möchten wir Ihnen zeigen, dass selbst Röntgenbilder nicht immer die Wahrheit zeigen. Diese Vorher-Nachher Bilder von verengten und nicht verengten Atemwegen wurden mit einem zeitlichen Abstand von ca. 5 Minuten aufgenommen. Wie kann es sein, dass ein Röntgenbild (FRS) innerhalb kürzester Zeit und ohne jegliche medizinische Behandlung solch verschiedene Größen der oberen Atemwege darstellen…

Bandage gegen Schnarchen

Bei der Obstruktiven Schlafapnoe (kurz auch OSA genannt) handelt es sich um eine schwerwiegende Atmungsstörung. Betroffene bekommen im Schlaf – in vielen Fällen ohne es zu merken – nur schwer Luft. Die Obstruktive Schlafapnoe ist momentan die am weitesten verbreitete Schlafstörung. Welche Symptome auftreten und wie die Behandlung aussieht, erläutern wir nachfolgend. Was ist eine…

Trainieren Sie Ihre Atemmuskulatur Das Trainieren der Atemmuskulatur ist ein sinnvolles Unterfangen. Hierfür gibt es eine ganze Reihe von Atemübungen. Es kommt stark darauf an, welches Ziel das Training haben soll. Möchten Sie mithilfe von Atemübungen das Schnarchen verhindern? Möchten Sie mit speziellen Übungen dafür sorgen, dass Sie besser entspannen können Erfahren Sie nachfolgend, welche…

Wann eine Selbsthilfegruppe Schlafapnoe sinnvoll erscheint? Wer unter einer Krankheit leidet, der fühlt sich damit in vielen Fällen allein gelassen. Das trifft vor allen Dingen auf die Menschen zu, die ihre Diagnose gerade erst erhalten haben. Auch viele Schlafapnoe-Patienten kämpfen sich alleine durch den Alltag und hadern mit ihrem Schicksal. Dabei muss das gar nicht…

Narkolepsie – auch Schlafkrankheit genannt – ist eine neurologische Erkrankung. Betroffene werden von Schlafattacken überfallen. Sie schlafen beim Essen, Reden oder Putzen einfach völlig unvermittelt ein. Der Körper sackt schlagartig in sich zusammen und das System fährt herunter. Die Erkrankung ist tückisch, denn gerade im Straßenverkehr oder aber beim Bedienen von schweren Maschinen kann es…

Bei Akromegalie handelt es sich um eine endokrinologische Erkrankung. Bei dieser Erkrankung produziert ein gutartiger Tumor der Hirnanhangdrüse zu viel Wachstumshormon. Dieser Überschuss an Hormonen führt zu einer Reihe von psychischen und physischen Veränderungen sowie Beschwerden. Betroffene leiden oftmals erheblich unter dem Tumor und bemerken deutliche Einschränkungen im Alltag. Man geht davon aus, dass von…

Mann Schnarcht, gefährlich

Etwa 60 Prozent der Männer und 40 Prozent der Frauen schnarchen. Schon seit einer ganzen Weile gehört das Schnarchen zu den am weitesten verbreiteten Volkskrankheiten. Die Gründe dafür sind sehr vielfältig. Ähnlich wie die Ursachen, warum Betroffene schnarchen. Schnarchen – die unterschätzte Volkskrankheit Das Geräusch, das wir als Schnarchen kennen, entsteht durch ein Erschlaffen der…

Nach dem Aufwachen fühlen Sie sich müde, abgeschlagen und ausgelaugt? In der Nacht schnarchen Sie und haben mit diesem Krach auch schon Ihren Partner aus dem Schlafzimmer vertrieben? Das können durchaus erste Anzeichen für eine Schlafapnoe sein. Bei einer Schlafapnoe kommt es nachts zu Atemaussetzern, die dazu führen, dass der Organismus nicht mit Sauerstoff versorgt…

Frau im Schlaflabor - Messung der Hirnströme

Das Zentrale Schlafapnoe-Syndrom im Überblick Die Zentrale Schlafapnoe (kurz auch ZSA genannt) ist eine relativ selten auftretende Form der Schlafkrankheit. Sie unterscheidet sich maßgeblich von der Obstruktiven Schlafapnoe. Von dieser Form der Krankheit sind laut aktuellen Zahlen der Wissenschaftler nur 20 Prozent der Schlafapnoe-Patienten betroffen. Was genau diese Krankheit bedeutet und wie die Symptome ausfallen,…

Der Zusammenhang zwischen Rauchen und obstruktiver Schlafapnoe (OSA) wurde in vielen Forschungsstudien eindeutig nachgewiesen. Raucher haben ein viel höheres Risiko für die Entwicklung von obstruktiver Schlafapnoe als Nichtraucher. 35% der Schlafapnoe Betroffenen sind Raucher 18 % der Menschen ohne Schlafapnoe sind Raucher Es gibt mehrere allgemeine Risikofaktoren und Konsequenzen von OSA und Rauchen: Schlaganfall Herzkrankheiten…

Wer schiefe Zähne oder eine Kieferfehlstellung hat geht zum Kieferorthopäden. Das ist nichts Neues. Weniger weit verbreitet ist das Wissen, dass eine kieferorthopädische Behandlung bei Kindern und Jugendlichen auch positive Auswirkungen auf die Atmung haben kann. Speziell bei Patienten mit Problemen wie einer eingeschränkten Nasenatmung oder Schnarchen sollten die Effekte unterschiedlicher kieferorthopädischer Therapieansätze auf die…

Die allermeisten Schlafapnoe Betroffenen, die sich zur kausalen Therapie der Schlafapnoe entscheiden, machen die Erfahrung, dass sie von der Gesetzlichen Krankenkasse keine Kostenübernahme für die operative Therapie erhalten. Grund hierfür sind die Regelungen im § 12 Sozialgesetzbuch V. Demnach haben Gesetzlich Krankenversicherte Anspruch auf eine ausreichende, zweckmäßige und wirtschaftliche Therapie. Die Kiefervorverlagerung mit Rotation zur…

Mann schläft im Bett und schnarcht sehr laut

Allgemeines zum Schnarchen Wer selbst Schnarcher ist oder mit einem schnarchenden Partner lebt, der weiß, dass dies die nächtliche Ruhe in vielen Fällen extrem einschränken kann. Doch warum schnarchen so viele Personen und wie entstehen die lauten Geräusche überhaupt? Mehreren Studien zufolge leiden weltweit bis zu 60% der Männer und 40% der Frauen unter dem…

Wieso Schlafapnoe Symptome für Betroffene schwer einzuordnen sind Das Schlafapnoe-Syndrom ist eine Krankheit, bei der Atem während des Schlafs zahlreiche Male aussetzt und den Betroffenen zu starken Aufwachreaktionen zwingt. Dabei liegen der Krankheit neurologische und physikalische Fehlfunktionen zugrunde, die im Schlaf nicht mehr kontrolliert werden können. Viele Betroffene bemerken dabei oftmals nicht, wie sie durch…

Schnarchen - Risiko einer Schlafapnoe

Warum eine Schlafapnoe Therapie? Das Schlafapnoe-Syndrom ist für Betroffene eine große Belastung im Alltagsleben – von starker Tagesmüdigkeit bis hin zu chronischen Kopfschmerzen sind die vielen Symptome der Schlafkrankheit ein Dämpfer für die Lebensqualität der Patienten. Dabei leiden oftmals nicht nur die Betroffenen unter der Krankheit, sondern auch deren Lebenspartner, die das typische laute Schnarchen…

Warum Schlafapnoe verhindert, dass Sie abnehmen Eine Studie belegt, dass 60% der an obstruktiver Schlafapnoe leidenden Patienten ein leichtes Übergewicht aufweisen. Die Krankheit ist bei übergewichtigen Menschen ganze 4-mal häufiger als bei normalgewichtigen Personen vertreten. Das liegt daran, dass sich bei einer Gewichtszunahme nicht nur die äußeren Körpermerkmale vergrößern, sondern auch innere Organe wie die…

Apnoe und Schlafapnoe Leiden Sie oder ein enger Verwandter unter der Schlafapnoe, so hören Sie den Krankheitsbegriff sicherlich des Öfteren. Doch woher kommt der Begriff Apnoe und wie steht er im Zusammenhang mit der Schlafkrankheit? Die Schlafapnoe ist eine Krankheit, bei der es in der Nacht häufig zu Atemstillständen kommt und die Betroffenen zu schlagartigen…

Atemaussetzer beim Schlafen - Schlafapnoe

CPAP Gerät gegen die Schlafapnoe Patienten, die an einer Schlafapnoe leiden, nutzen in den meisten Fällen ein sogenanntes CPAP Gerät. Die Schlafapnoe sorgt bei Betroffenen für mehrere Atemstillstände während des Schlafs und kann durch den entstehenden Schlafmangel zu erheblichen alltäglichen Problemen führen. Diese reichen von Durchschlafstörungen bis hin zu Bluthochdruck und können sich bei Nicht-Behandlung…

Die obstruktive Schlafapnoe steht nachweislich im Zusammenhang mit einem erhöhten Risiko für das Auftreten kardiovaskulärer Ereignisse, wie etwa Schlaganfall und Herzinfarkt. Die als Goldstandard geltende gerätetechnische Überdruckbeatmung (CPAP, BiPAP, ASV) ist eine symptomatische Therapie der Schlafapnoe und muss von Patienten, die nächtliche Atemaussetzer reduzieren wollen den Rest ihres Lebens angewandt werden.  Bisher war unklar ob…

Schlafapnoe - Atmung beim Joggen

Der Atemapparat Vorteile der korrekten Atmung Die korrekte Atmung Übungen zur Verbesserung der Atemtechnik Versuche deinen Mund während dem Joggen leicht geöffnet zu halten, um ohne große Anstrengung mit flachen Atemzügen zu atmen. Die Bauchatmung verhilft zu einer effizienteren Atmung und sorgt für eine vermehrte Sauerstoffaufnahme und Kohlenstoffdioxidabgabe mit jedem Atemzug. Erstrebenswert ist ein Lauf…

© 2017 - SeegartenKlinik Heidelberg

Impressum  |   Datenschutzerklärung

Telefon:      06221-3929301