Open/Close Menu Schlafapnoe heilen mit dem bimaxillären Advancement

Das Schlafapnoesyndrom (kurz SAS) wird durch Atemstillstände, in Fachkreisen Apnoen genannt, während des Schlafs verursacht. Symptome des Schlafapnoesyndroms sind Sekundenschlaf, Müdigkeit tagsüber, Konzentrationsstörungen und vieles mehr. Das Wort Apnoe stammt aus dem Griechischen und wird Ap-No-E ausgesprochen. In Deutschland ist auch die Version Apnö verbreitet. Das Schlafapnoesyndrom führt zu einer verringerten Sauerstoffversorgung während der Schlafphasen…

Schlafstörungen fangen keineswegs erst nach dem Gebären des Kindes an. Einige Frauen haben bereits solche während der Schwangerschaft. Nachfolgend haben wir einige Gründe hierfür zusammengetragen, die mit den entsprechenden Lösungen durch diese bewegende Phase helfen sollen. Harndrang Wenn man nicht einschlafen konnte und es dann doch geschafft hat, erwacht man erneut, da die Blase einfach…

Schlafstörungen bei Babys sind sowohl für die Eltern als auch für das Kind sehr belastend. Aber ab wann handelt es sich wirklich um eine Schlafstörung? Welche Ursachen sind möglich? Und welche Möglichkeiten der Therapie gibt es? Diese und weitere Fragen beantwortet der folgende Text. Nicht jedes Schlafproblem ist eine Schlafstörung Vor allem in den ersten…

Schlafstörungen sind häufige Begleiterscheinungen einer Depression Bei vielen Menschen, die an einer Depression erkrankt sind, zählen akute Schlafstörungen zu den belastenden Begleiterscheinungen der Krankheit. Hier leiden mindestens 80 Prozent der erkrankten Personen darunter, nicht mehr richtig schlafen zu können. Schlafstörungen selbst könne aber auch ein Vorbote, die Ursache oder sogar der Auslöser einer Depression sein….

Erholsamer Schlaf ist erlernbar Leider klagen zahlreiche Menschen über zu wenig Schlaf oder schlechten Schlaf. Zahlreiche Probleme, Stress, Leistungsdruck, Ärger und zuviel Arbeit können dafür verantwortlich sein. Aber ebenso zählt das falsche Schlafverhalten zu den Gründen. Es klingt vielleicht seltsam aber schlafen kann man erlernen. Nicht nur Kleinkinder müssen das richtige Schlafen lernen auch Erwachsene…

Guter und erholsamer Schlaf ist die Voraussetzung für einen erfolgreichen Start in den neuen Tag. Der folgende Text beschreibt verschiedene Tipps und Tricks, wie Sie Ihren Schlaf verbessern können. Bereiten Sie Ihren Körper auf das Schlafen vor Zur guten Vorbereitung auf das Schlafengehen sollten Sie in den Abendstunden auf Alkohol und fettige Nahrung verzichten. Auch…

Gut einschlafen um den Alltag zu überstehen Umfragen zufolge leiden etwa 18 Millionen Deutsche an Schlafstörungen. Dabei fällt es den meisten Erwachsenen schwer, Abends schnell in den Schlaf zu finden. Jedoch ist eine erholsame und vor allem ausreichende Nachtruhe wichtig, um die Anforderungen des nächsten Tages zu bestehen. Stress und Sorgen sind dabei ein Störfaktor…

Volkskrankheit Schlafstörungen Viele Menschen leiden unter der Volkskrankheit „Schlafstörungen“. Manchmal ist die Ursache für Einschlafstörungen und Schlafstörungen allgemein psychisch bedingt und in anderen Fällen wiederum, ist die Ursache körperlich bedingt. Es gibt also Menschen, die nicht zur Ruhe kommen, ständig arbeitet ihr Gehirn auf Hochdruck. Sie können nicht abschalten, ganz gleich, ob sie sich noch…

Ungewissheit, Anspannung, Sorge und Angst können dafür sorgen, dass man nicht schlafen kann. In manchen Fällen ist man so angespannt und aufgedreht, dass es besonders schwierig ist, zur Ruhe zu kommen. Dabei sind neben den Traumphasen ebenso die Schlafphasen ganz entscheidend für das Regenerieren des Gehirns. Wissenschaftliche Untersuchungen im Schlaflabor bestätigen, dass das Gehirn dieselben…

Viele Menschen leiden unter Schlafproblemen. Die häufigste Ursache liegt jedoch beim Einschlafen. Es ist einfach schwer, zur Ruhe zu kommen und den Tag noch einmal Revue passieren zu lassen, ist dabei nicht gerade nützlich. Nun kann es sein, dass viele Menschen in ihrem Job so gestresst sind, dass sie diese Probleme auch noch mit nach…

© 2017 - SeegartenKlinik Heidelberg

Impressum  |   Datenschutzerklärung

Telefon:      06221-3929301