Open/Close Menu Schlafapnoe heilen mit dem bimaxillären Advancement
Bandage gegen Schnarchen

Bei der Obstruktiven Schlafapnoe (kurz auch OSA genannt) handelt es sich um eine schwerwiegende Atmungsstörung. Betroffene bekommen im Schlaf – in vielen Fällen ohne es zu merken – nur schwer Luft. Die Obstruktive Schlafapnoe ist momentan die am weitesten verbreitete Schlafstörung. Welche Symptome auftreten und wie die Behandlung aussieht, erläutern wir nachfolgend. Was ist eine…

Trainieren Sie Ihre Atemmuskulatur Das Trainieren der Atemmuskulatur ist ein sinnvolles Unterfangen. Hierfür gibt es eine ganze Reihe von Atemübungen. Es kommt stark darauf an, welches Ziel das Training haben soll. Möchten Sie mithilfe von Atemübungen das Schnarchen verhindern? Möchten Sie mit speziellen Übungen dafür sorgen, dass Sie besser entspannen können Erfahren Sie nachfolgend, welche…

Wann eine Selbsthilfegruppe Schlafapnoe sinnvoll erscheint? Wer unter einer Krankheit leidet, der fühlt sich damit in vielen Fällen allein gelassen. Das trifft vor allen Dingen auf die Menschen zu, die ihre Diagnose gerade erst erhalten haben. Auch viele Schlafapnoe-Patienten kämpfen sich alleine durch den Alltag und hadern mit ihrem Schicksal. Dabei muss das gar nicht…

Narkolepsie – auch Schlafkrankheit genannt – ist eine neurologische Erkrankung. Betroffene werden von Schlafattacken überfallen. Sie schlafen beim Essen, Reden oder Putzen einfach völlig unvermittelt ein. Der Körper sackt schlagartig in sich zusammen und das System fährt herunter. Die Erkrankung ist tückisch, denn gerade im Straßenverkehr oder aber beim Bedienen von schweren Maschinen kann es…

Mann Schnarcht, gefährlich

Etwa 60 Prozent der Männer und 40 Prozent der Frauen schnarchen. Schon seit einer ganzen Weile gehört das Schnarchen zu den am weitesten verbreiteten Volkskrankheiten. Die Gründe dafür sind sehr vielfältig. Ähnlich wie die Ursachen, warum Betroffene schnarchen. Schnarchen – die unterschätzte Volkskrankheit Das Geräusch, das wir als Schnarchen kennen, entsteht durch ein Erschlaffen der…

Nach dem Aufwachen fühlen Sie sich müde, abgeschlagen und ausgelaugt? In der Nacht schnarchen Sie und haben mit diesem Krach auch schon Ihren Partner aus dem Schlafzimmer vertrieben? Das können durchaus erste Anzeichen für eine Schlafapnoe sein. Bei einer Schlafapnoe kommt es nachts zu Atemaussetzern, die dazu führen, dass der Organismus nicht mit Sauerstoff versorgt…

Frau im Schlaflabor - Messung der Hirnströme

Das Zentrale Schlafapnoe-Syndrom im Überblick Die Zentrale Schlafapnoe (kurz auch ZSA genannt) ist eine relativ selten auftretende Form der Schlafkrankheit. Sie unterscheidet sich maßgeblich von der Obstruktiven Schlafapnoe. Von dieser Form der Krankheit sind laut aktuellen Zahlen der Wissenschaftler nur 20 Prozent der Schlafapnoe-Patienten betroffen. Was genau diese Krankheit bedeutet und wie die Symptome ausfallen,…

Der Zusammenhang zwischen Rauchen und obstruktiver Schlafapnoe (OSA) wurde in vielen Forschungsstudien eindeutig nachgewiesen. Raucher haben ein viel höheres Risiko für die Entwicklung von obstruktiver Schlafapnoe als Nichtraucher. 35% der Schlafapnoe Betroffenen sind Raucher 18 % der Menschen ohne Schlafapnoe sind Raucher Es gibt mehrere allgemeine Risikofaktoren und Konsequenzen von OSA und Rauchen: Schlaganfall Herzkrankheiten…

Wer schiefe Zähne oder eine Kieferfehlstellung hat geht zum Kieferorthopäden. Das ist nichts Neues. Weniger weit verbreitet ist das Wissen, dass eine kieferorthopädische Behandlung bei Kindern und Jugendlichen auch positive Auswirkungen auf die Atmung haben kann. Speziell bei Patienten mit Problemen wie einer eingeschränkten Nasenatmung oder Schnarchen sollten die Effekte unterschiedlicher kieferorthopädischer Therapieansätze auf die…

Mann schläft im Bett und schnarcht sehr laut

Allgemeines zum Schnarchen Wer selbst Schnarcher ist oder mit einem schnarchenden Partner lebt, der weiß, dass dies die nächtliche Ruhe in vielen Fällen extrem einschränken kann. Doch warum schnarchen so viele Personen und wie entstehen die lauten Geräusche überhaupt? Mehreren Studien zufolge leiden weltweit bis zu 60% der Männer und 40% der Frauen unter dem…

Schnarchen - Risiko einer Schlafapnoe

Warum eine Schlafapnoe Therapie? Das Schlafapnoe-Syndrom ist für Betroffene eine große Belastung im Alltagsleben – von starker Tagesmüdigkeit bis hin zu chronischen Kopfschmerzen sind die vielen Symptome der Schlafkrankheit ein Dämpfer für die Lebensqualität der Patienten. Dabei leiden oftmals nicht nur die Betroffenen unter der Krankheit, sondern auch deren Lebenspartner, die das typische laute Schnarchen…

Warum Schlafapnoe verhindert, dass Sie abnehmen Eine Studie belegt, dass 60% der an obstruktiver Schlafapnoe leidenden Patienten ein leichtes Übergewicht aufweisen. Die Krankheit ist bei übergewichtigen Menschen ganze 4-mal häufiger als bei normalgewichtigen Personen vertreten. Das liegt daran, dass sich bei einer Gewichtszunahme nicht nur die äußeren Körpermerkmale vergrößern, sondern auch innere Organe wie die…

Schlaflosigkeit durch Schlafapnoe

Schlaflosigkeit / Insomnie ist eine Schlafstörung, die nicht nur das Einschlafen beeinträchtigt, sondern auch die Leistungsfähigkeit der Betroffenen tagsüber. Wer an Insomnie leidet, hat Schwierigkeiten, nachts einzuschlafen und/oder durchzuschlafen, sodass es tagsüber zu Konzentrations- und Gedächtnisproblemen, Müdigkeit und Sorgen bezüglich der nächtlichen Schlafqualität kommen kann. Wenn Ihnen diese Symptome bekannt vorkommen, dann geht es Ihnen…

Mundgeruch durch Schlafapnoe

Wie kann ich auf natürliche Weise morgendlichen Mundgeruch loswerden? Mundhygiene Natürliche Atemerfrischer und Mundspülungen Ausreichende Flüssigkeitszufuhr über Nacht Behandlung einer vorliegenden Schlafapnoe Ausgewogene Ernährung Putze deine Zähne, reinige deine Zunge und benutze Mundspülung bevor du zu Bett gehst. Zitronenschale, Minzblätter, Nelken, Fenchel, Kardamom und Fenugreek Tee erfrischen den Atem auf natürliche Art & Weise. Sorge…

Hypersomnie

Hypersomnie beschreibt einen Zustand, in dem Sie sich tagsüber übermäßig schläfrig fühlen. Dieser kann auch nach langen Schlafphasen auftreten. Eine andere Bezeichnung für Hypersomnie ist „Exzessive Tagesschläfrigkeit“. Hypersomnie kann primär oder sekundär sein. Die sekundäre Hypersomnie resultiert aus einer weiteren Erkrankung. Menschen, die unter Hypersomnie leiden, haben am Tage mit Schwierigkeiten zu kämpfen, weil sie…

Schlaftabletten bei Schlafapnoe

Schlaflosigkeit und Schlafstörungen gehören zu den ernst zu nehmenden Beschwerden. Gerade bei zunehmendem Lebensalter zeigt sich diese Beschwerde bei vielen Menschen. Es geht nicht nur um die Müdigkeit, die Mattigkeit und die mangelnde Konzentrationsfähigkeit, wenn Betroffene unter Schlafstörungen leiden. Oft sind die Ursachen seelischer Natur und Schlaftabletten helfen zwar für gewisse Zeiträumen, sollten aber langfristig…

Vollmond und Schlafstörungen

Bei Vollmond hat jeder zweite mit Schlafstörungen zu tun und das ist tatsächlich mehr als purer Aberglaube. Schlafmediziner aber auch Psychiater fanden nämlich heraus, dass die Stoffwechselvorgänge in den Zellen je nach Mondphase unterschiedlich verlaufen, was sich unterschiedlich auf den Körper auswirken kann. Es ist auch erwiesen, dass Menschen gerade bei Vollmond häufiger zum Arzt…

Schlaflabor Untersuchung

Wertvolle und hilfreiche Diagnostik mit Hilfe des Schlaflabors Die Polysomnographie ist die Fachbezeichnung für die Untersuchung des Schlaf beim Menschen. Diese intensive Untersuchung wird in einem Schlaflabor vorgenommen und hier kann man dem Phänomen der Schlafstörungen genau auf den Grund gehen. Das Schlaflabor an sich ist sehr einfach zu beschreiben, es besteht aus einem Patientenzimmer…

Mann schläft im Bett und schnarcht sehr laut

Das Schlafapnoesyndrom (kurz SAS) wird durch Atemstillstände, in Fachkreisen Apnoen genannt, während des Schlafs verursacht. Symptome des Schlafapnoesyndroms sind Sekundenschlaf, Müdigkeit tagsüber, Konzentrationsstörungen und vieles mehr. Das Wort Apnoe stammt aus dem Griechischen und wird Ap-No-E ausgesprochen. In Deutschland ist auch die Version Apnö verbreitet. Das Schlafapnoesyndrom führt zu einer verringerten Sauerstoffversorgung während der Schlafphasen…

Schlafstörungen in der Schwangerschaft

Schlafstörungen fangen keineswegs erst nach dem Gebären des Kindes an. Einige Frauen haben bereits solche während der Schwangerschaft. Nachfolgend haben wir einige Gründe hierfür zusammengetragen, die mit den entsprechenden Lösungen durch diese bewegende Phase helfen sollen. Harndrang Wenn man nicht einschlafen konnte und es dann doch geschafft hat, erwacht man erneut, da die Blase einfach…

© 2017 - SeegartenKlinik Heidelberg

Impressum  |   Datenschutzerklärung

Telefon:      06221-3929301