Hauptsymptom von OSAS ist das laute und ständige Schnarchen, welches durch Atempausen unterbrochen wird. Allerdings muss man hier bemerken, dass zwar viele Schlafapnoe-Patienten unter dem Schnarchen leiden, es jedoch nicht zwangsläufig sein muss, dass ein Schlafapnoe-Betroffener schnarcht.

Ob man am Schlafapnoesyndrom leidet kann man an folgenden Symptomen festmachen:

  • Durchschlafstörungen
  • Tagsüber große Müdigkeit
  • Abgeschlagenheit
  • Kopfschmerzen
  • Schwindel, besonders nach dem Aufstehen
  • Atemaussetzer von mindestens 10 Sekunden
  • Sekundenschlaf
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Gedächtnislücken
  • Verstimmung
  • bei Männern Impotenz bzw. erektile Dysfunktion
  • trockener Mund nach dem Aufstehen
  • nächtliches Wasserlassen