Kopf überstrecken und AtemwegeMenschen mit verengten Atemwegen neigen nicht nur zu einer obstruktiven Schlafapnoe, sondern auch zu einer Überstreckung des Kopfes. Durch diese ständige Fehlhaltung des Kopfes werden auch andere Körperregionen in Mitleidenschaft gezogen. Durch ein bimaxilläres Advancement mit CounterClockwise Rotation wird die Verengung der Atemwege beseitigt und der Körper erhält meist nach kürzester Zeit seine optimale Haltung zurück.

Kopfhaltung vor der Operation

Kopfhaltung vor OP

Kopfhaltung vor und nach der Operation

Kopfhaltung Vergleich (vor und nach OP)

Kopfhaltung nach der Operation

Kopfhaltung nach der OP