Herzprobleme gehören zu den schwerwiegendsten Folgen im Zusammenhang mit Schlafapnoe. Herz-Kreislauf-Probleme wie Herzinsuffizienz und Schlaganfall sind für die meisten medizinischen Ausgaben, Krankenhausaufenthalte und Todesfälle im Zusammenhang mit Schlafapnoe verantwortlich. Oft ist Schlafapnoe die Ursache oder führt erheblich zum Fortschreiten der Krankheit bei. Die Behandlung der Schlafapnoe ist ein entscheidender Bestandteil der Behandlung Ihrer Herzprobleme.

Vorhofflimmern

Etwa die Hälfte aller Menschen mit Vorhofflimmern leidet auch an Schlafapnoe. Die Behandlung oder gar Heilung der Schlafapnoe erhöht auch die Heilungschancen von Vorhofflimmern erheblich.

Die Verbindung zwischen Schlafapnoe und Vorhofflimmern

Sie müssen, wie jeder andere Mensch auch atmen um zu überleben. Die Atmung ist die wichtigste aller Körperfunktionen. Ohne Nahrung würden wir ca. 3 Wochen überleben, ohne Trinken etwa 3 Tage und ohne Atmung keine 3 Minuten. Atemstörungen haben also dramatische Auswirkungen auf den gesamten Körper, aber das Organ, das am stärksten betroffen ist, ist wahrscheinlich Ihr Herz.

Wenn der Körper einen Sauerstoffmangel und / oder einen erhöhten Kohlendioxidspiegel feststellt, fordert er Ihr Herz auf, schneller und härter zu schlagen. Mit der Zeit regt die wiederholte Stimulation des Herzens einige Teile des Herzens dazu an, größer zu werden. Das Herz verändert sich auch als Reaktion auf die physischen Auswirkungen des Versuchs, trotz Verengung der Atemwege ausreichend Sauerstoff zu erhalten.

Darüber hinaus gibt es chemische und hormonelle Auswirkungen von Sauerstoffmangel, die die normale Herzfunktion stören. Zusammengenommen erhöhen diese Auswirkungen die Wahrscheinlichkeit, dass Sie bei Schlafapnoe ein Vorhofflimmern entwickeln.

 

Etwa die Hälfte aller Betroffenen hat Schlafapnoe.

Die Behandlung der Schlafapnoe hilft bei Vorhofflimmern

Es gibt mehrere gängige Behandlungen für Vorhofflimmern. Eine davon ist die Elektrokardioversion, bei der Ihr Arzt eine Reihe von Elektroschocks anwendet, um den Herzrhythmus zurückzusetzen. Ihr Arzt kann auch Medikamente verschreiben, um Ihren Herzrhythmus zu kontrollieren. Wenn dies nicht effektiv ist, empfiehlt Ihr Arzt möglicherweise die „Ablation“ oder das Abbrennen von Herzgewebe, das den unregelmäßigen Herzschlag verursacht. Dies kann mit einem Katheter erfolgen, der Radiofrequenzwellen oder Laserimpulse auf problematische Gewebe abgibt. Wenn dies fehlschlägt, erhalten Sie möglicherweise einen Schrittmacher.

Wenn Sie Ihr Vorhofflimmern reduzieren möchten, sollten Sie die Belastungen des Herzens reduzieren, die zu der Erkrankung beigetragen haben. Solange die Schlafapnoe Ihr Herz belastet, ist die Wahrscheinlichkeit eines erneuten Auftretens von Vorhofflimmern höher. Beispielsweise waren bei der Katheterablation nach einem Jahr nur 37% der Menschen mit unbehandelter Schlafapnoe frei von Vorhofflimmern. Mit der Behandlung waren 72% der Menschen nach einem Jahr frei von Vorhofflimern.

Unabhängig von der von Ihrem Arzt empfohlenen Behandlung können Sie das Risiko eines Wiederauftretens um etwa die Hälfte reduzieren, wenn Sie auch Ihre Schlafapnoe behandeln lassen.1https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29759338

Welche Art von Schlafapnoe-Behandlung ist am besten?

Ebenso wie es verschiedene Behandlungen für Vorhofflimmern gibt, gibt es auch Behandlungsmöglichkeiten für Schlafapnoe. Am Ende ist die beste Schlafapnoe-Behandlung die, die für Sie effektiv ist. Wenn Sie an einer obstruktiven Schlafapnoe leiden, kann diese durch eine Ursachenbeseitigung mittels kausaler Therapie dauerhaft geheilt werden.

© 2019 - SeegartenKlinik Heidelberg

Impressum  |   Datenschutzerklärung

Telefon:      06221-3929301