Wie verhindere ich ein Schnuller Gebiss?

Ein Schnuller Gebiss ist ein Zustand, bei dem die Zähne eines Babys schief oder falsch ausgerichtet wachsen. Durch längere Einwirkung des Schnullers passen sich Zähne und Zahnfleisch dem Schnuller an. Dies kann dazu führen, dass die oberen Zähne nach vorne ragen, was später zu Bissproblemen führt. Glücklicherweise sind diese Probleme vermeidbar.


Verhindern von Schnuller Gebissschäden

Der beste Weg, um ein Schnuller Gebiss zu vermeiden, ist, den Schnuller im richtigen Zeitraum zu verwenden. Warten Sie nach der Geburt mindestens einen Monat, bevor Sie Ihrem Kind einen Schnuller geben. Dies stellt sicher, dass sich das Baby an das Stillen oder die Flaschenernährung gewöhnt. Danach planen Sie ein, das Baby bis spätestens zum Alter von zwei Jahren vom Schnuller abzugewöhnen. Mögliche Zahnschiefstellungen, die vor dem zweiten Lebensjahr aufgetreten sind, sollten sich innerhalb von sechs Monaten von selbst korrigieren. Das größte Risiko für Schnuller Gebissschäden haben Kinder, die bis zum dritten und vierten Lebensjahr noch immer mit dem Schnuller beruhigt werden.


Schnuller oder Daumenlutschen

Daumenlutschen und Schnuller haben für die Kieferentwicklung ähnliche Folgen. Beides kann die Entwicklung der Zähne und Kiefer eines Kindes verändern, wenn es zu lange angewendet wird. Normalerweise ist es einfacher, die Verwendung von Schnullern zu kontrollieren, als das Saugen am Daumen. Das liegt in der Natur der Dinge, Sie haben die Kontrolle über den Schnuller und können diesen Ihrem Kind wegnehmen. Das geht beim Daumen nicht ganz so einfach.


Schnuller Entwöhnung

Wenn Sie beginnen, Ihrem  Kind den Schnuller abzugewöhnen, suchen Sie nach alternativen Bewältigungsmechanismen für das Kind. Sie können zu einem Stofftier übergehen, wenn sich Ihr Kind ängstlich fühlt. Bringen Sie Ihrem Kind bei, tief zu atmen oder mit Ihnen zu sprechen, wenn es sich verärgert fühlt. Belohnen Sie Ihr Kind dafür, dass es eine schwierige Situation ohne Schnuller überstanden hat.

Bestrafen Sie Ihr Kind nicht, wenn es dennoch einen Schnuller benutzt. Dies kann dazu führen, dass sich das Kind noch mehr auf den Schnuller verlässt, um sich wohl zu fühlen. Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, alternative Bewältigungsstrategien zu finden, die für das Kind gut funktionieren.

© 2019 - SeegartenKlinik Heidelberg

Impressum  |   Datenschutzerklärung

Telefon:      06221-3929301