Open/Close Menu Schlafapnoe heilen mit dem bimaxillären Advancement

Die obstruktive Schlafapnoe steht nachweislich im Zusammenhang mit einem erhöhten Risiko für das Auftreten kardiovaskulärer Ereignisse, wie etwa Schlaganfall und Herzinfarkt. Die als Goldstandard geltende gerätetechnische Überdruckbeatmung (CPAP, BiPAP, ASV) ist eine symptomatische Therapie der Schlafapnoe und muss von Patienten, die nächtliche Atemaussetzer reduzieren wollen den Rest ihres Lebens angewandt werden.  Bisher war unklar ob…

Schlafapnoe - Frau mit CPAP Fullface Maske

Schlafapnoe – welche Formen gibt es, und wie können sie behandelt werden? Unter einer Schlafapnoe verstehen wir eine Störung der Atmung, die während des Schlafes auftritt. Das Wort Apnoe kommt aus dem Griechischen und bedeutet etwa so viel wie „ohne Atem“. Von einer Schlafapnoe sprechen wir, wenn jede Stunde mindestens zehnmal die Atmung für mehr…

Mann Schnarcht, gefährlich

Wenn Menschen Probleme mit der nächtlichen Atmung haben, konzentrieren sich alle Fachärzte auf die Diagnose der Schlafapnoe. Es liegt meist daran, dass bei Schlafapnoe das Risiko von Folgeerkrankungen sehr hoch ist. Schlafapnoe wird immer in Verbindung gesetzt mit Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes Typ II und auch psychischen Störungen durch nicht erholsamen Schlaf. Schnarchen, das unbekannte Risiko Was…

© 2017 - SeegartenKlinik Heidelberg

Impressum  |   Datenschutzerklärung

Telefon:      06221-3929301