trockene augen durch cpap

Trockene Augen durch CPAP? Einige Betroffene, die CPAP-Geräte benutzen, klagen über trockene Augen. Dies ist eine häufige Beschwerde bei CPAP-Benutzern. Je besser Sie die möglichen Gründe, Ursachen und Lösungen verstehen, desto besser können Sie Ihre Augen schützen und die unangenehmen Symptome trockener Augen lindern.

 

Symptome trockener Augen durch CPAP

Trockene Augen sind ein Zeichen dafür, dass Ihre Tränen Ihre Augen nicht ausreichend befeuchten und schmieren. Im Folgenden sind einige der Symptome trockener Augen aufgeführt.

  1. brennende Augen
  2. Kratzgefühl in deinen Augen
  3. Rötung der Augen
  4. Augen sind lichtempfindlich
  5. Verschwommene Sicht
  6. Schwierigkeiten beim Fahren in der Nacht
  7. Das Gefühl, dass du etwas in deinen Augen hast

 

Ihr CPAP Gerät  ist möglicherweise die Ursache für trockene Augen, aber nicht die einzige mögliche Ursache. Wenn Sie ein CPAP-Gerät verwenden und diese Symptome nicht hatten, bevor Sie mit dem Verwenden des Geräts begonnen haben, kann das CPAP die Ursache für trockene Augen sein.

 

Gründe und Ursachen für trockene Augen durch CPAP

Sie fragen sich, was bei CPAP trockene Augen verursacht? Es ist wichtig, alle möglichen Gründe und Ursachen für trockene Augen mit CPAP zu berücksichtigen.

 

Luftlecks in der CPAP-Maske

Eine der häufigsten Ursachen für trockene Augen bei CPAP-Anwendern ist ein einfaches Luftleck / eine Leckage. Sie tragen Ihre Masken nah an Nase und Augen. Ein Luftleck in der Nähe Ihrer Augen kann zu einer sofortigen Austrocknung der Augen führen und für den Träger sehr unangenehm sein. Je nachdem, wie hoch der Druck auf Ihrer Maske eingestellt ist, kann sich jede Nacht eine Menge Luft in Richtung Ihrer Augen bewegen und diese austrocknen lassen.

 

Luft aus anderen Quellen, die sich über die Augen bewegt

CPAP Masken mit Luftlecks können Luft über Ihre Augen befördern und diese schnell austrocknen. Andere Luftbewegungsquellen in Ihrem Raum können die gleichen Beschwerden verursachen. Dazu gehören Deckenventilatoren, oszillierende Ventilatoren und sogar Fenster- oder tragbare Klimaanlagen. Diese führen dazu, dass sich Luft über die Augen bewegt, während Sie schlafen und sie dabei austrocknen.

 

Lösungen für trockene Augen durch CPAP

Trockene Augen sind unangenehm. Schäden an der Oberfläche der Augen, Augeninfektionen und die Beeinträchtigung Ihrer Lebensqualität sind mögliche Folgen (insbesondere, wenn Sie alltägliche Aktivitäten ausführen, bei denen Sie Ihre Augen anstrengen). Diese Lösungen können Ihnen helfen , Ihr Problem mit trockenen Augen mit CPAP-Masken zu überwinden.

 

Verwenden Sie künstliche Tränen

Eine von uns dringend empfohlene Lösung von unserem Augenarzt Prof. Jost Jonas besteht darin, vor dem nächtlichen Zubettgehen dickere künstliche Tränen zu verwenden. Er rät in der Regel von dünneren Tropfenersatzmitteln ab und empfiehlt substanziellere Gele und Salben, die den Augen einen breiteren Schutz vor Austrocknung bieten.

Diese dickeren künstlichen Tränen sind eher vorbeugende Maßnahmen, um zu verhindern, dass trockene Augen auftreten, als reaktive Maßnahmen. Sie können jedoch das Brennen, Jucken und die Beschwerden trockener Augen sofort lindern.

 

Finden und beheben Sie das Luftleck in Ihrer Maske

Der erste Ort, an dem Sie nachsehen müssen, ist häufig Ihre CPAP-Maske. Dies gilt zusätzlich zu den Schläuchen, bei denen möglicherweise auch Undichtigkeiten auftreten, die ausgetauscht werden müssen. Ihre Maske muss jedoch möglicherweise nicht ersetzt werden.

Eventuell können Sie Ihre Maske so anpassen, dass sie bündig auf Ihrer Haut sitzt. Dies erfordert kein fester Ziehen der Maske, sondern kann durch Hinzufügen eines Nasenkissens zu Ihrer Maske erreicht werden. Dies ist sinnvoll um eine bessere Abdichtung zu erzielen, die verhindert, dass Luft entweicht. Sie können auch versuchen, ein Nasenkissen zu verwenden.

 

Reinigen Sie Ihre CPAP-Maske gründlich

Vergessen Sie nicht, Ihre CPAP-Maske gründlich zu reinigen. Vor allem, wenn Sie dies schon länger nicht mehr getan haben. Schmutz und Öle können verhindern, dass die Maske ausreichend auf Ihrem Gesicht haftet, die Versiegelung bricht und Luft entweicht.

 

Andere Dinge, die Sie mit CPAP für trockene Augen ausprobieren sollten

  • Sprechen Sie mit Ihrem Techniker über das Verringern der Druckeinstellung auf Ihrer Maske oder das allmähliche Erhöhen des Drucks, damit der Druck die Versiegelung weniger leicht beschädigt.
  • Schlafen Sie mit geschlossenem Mund, um Mundatmung zu vermeiden.
  • Ändern Sie Ihre Schlafposition oder verwenden Sie einen zusätzlichen Kinnriemen oder ein Klebeband, um die Maske während des Schlafens an ihrem Platz zu halten.
  • Ersetzen Sie Ihre CPAP-Maske oder Ihre Maskenbänder. Besonders wenn es einige Monate her ist, seit Sie sie zuletzt geändert haben.

 

Fazit

Das Gefühl trockener Augen ist nicht schön und dieser Zustand kann sich negativ auf die allgemeine Augengesundheit auswirken. Um das Problem zu beheben, müssen Sie herausfinden, was genau Ihre trockenen Augen verursacht.

Sprechen Sie unbedingt mit Ihrem Schlafamediziner oder Augenarzt über dieses Problem, um die für Sie spezifischen Ursachen und Lösungen für trockene Augen zu ermitteln.

© 2019 - SeegartenKlinik Heidelberg

Impressum  |   Datenschutzerklärung

Telefon:      06221-3929301